Chor-AG

20 bis 35 Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Klas­sen 5 bis 8/9 arbei­ten zumeist im Zwei-Jahres-Rhythmus an Musik­thea­ter­stü­cken und Kon­zer­ten, die von der Chor­lei­te­rin Maren Rühle kom­po­niert CIMG2452 (2)wer­den. Neben der Arbeit an Pro­jek­ten gestal­tet der Chor die Sex­ta­ner­ein­füh­rung mit und singt zu fei­er­li­chen Anläs­sen, z.B. bei der Begrü­ßung oder Ver­ab­schie­dung von Kol­le­gen, bei Advents­got­tes­diens­ten und bei der Ver­ab­schie­dung der Abitu­ri­en­ten. Bei Auf­füh­run­gen wir­ken auch ältere Schü­ler, häu­fig ehe­ma­lige Chor­mit­glie­der, mit. Der Chor hat  Pro­ben­frei­zei­ten sowie einen Cho­r­aus­tausch mit dem Kas­tan­ja­kuoro der Stadt Mik­keli in Finn­land durchgeführt.

 CIMG2454 (2)Aus­wahl aus bis­her durch­ge­führ­ten Projekten :

  • Die blaue Rose (1998 und 2012),
  • Ban­di­ten (2000 und 2016),
  • Die Erret­tung Fat­mes (2001),
  • Der kleine Hob­bit (2003),
  • Der Teu­fel mit den drei gol­de­nen Haa­ren (2005),
  • Das Rät­sel der alten Truhe (2007 und 2015),
  • 2034  oder  Was für ein (Musik)theater! (2009, Pro­jekt zur 50-Jahrfeier der Schule),
  • Orpheus-Projekt (2011),
  • Ver­schwö­rung im Alten Rom (2013).

Verschwörung im Alten Rom, Proben 29. u. 30.4.13 036

Aktu­el­les Projekt:

Musik­thea­ter­stück “Die Venus von Pom­peji”, musi­ka­li­scher Krimi

Auf­füh­rungs­ter­mine: 16., 18. und 19. Mai 2017, 

jeweils um 19:00 Uhr in der Aula des Gymnasiums