Erin­ne­rung und Geden­ken: “Weltenbrand”

Am 09.02.2015 war die Aula des Gym­na­si­ums Neu­stadt Ort einer beson­de­ren Ver­an­stal­tung: Das Ach­sen­sprung Thea­ter­en­sem­ble führte dort die Pro­duk­tion “Wel­ten­brand” auf, die in einer Mischung aus Schau­spiel, Musik und Bild die Erleb­nisse und Ereig­nisse vom Fron­tall­tag im Ers­ten Welt­krieg für den Q1-Jahrgang ein­drucks­voll erfahr­bar machte. Einen Presse-Artikel aus den Lübe­cker Nach­rich­ten und wei­tere Foto­gra­fien von der Auf­füh­rung und der anschlie­ßen­den Dis­kus­sion mit Ober­stu­fen­schü­lern fin­den Sie  hier  auf der Seite der Fach­schaft Geschichte.