Haute Cou­ture im alten Rom

Haute Cou­ture im alten Rom – auch die Römer waren modebewusst!

Anläss­lich des Tages der offe­nen Tür prä­sen­tier­ten die 15 Latein-Schülerinnen der Klas­sen 8b und 8c von Frau Reichau am 7.2.15 mit viel Hin­gabe eine Aus­wahl typi­scher Klei­dungs­stü­cke im Rah­men eines selbst ver­fass­ten Thea­ter­stücks. Auf diese Weise erhiel­ten die Zuschauer einen kurz­wei­li­gen Ein­blick in die römi­sche Mode­bran­che. Selbst genähte, far­ben­frohe Tuni­ken und eine Toga mit Pur­pur­strei­fen über­zeug­ten das Publi­kum ebenso wie die Schön­heit ihrer Trägerinnen.
Vor die­sem Hin­ter­grund möch­ten wir dem VFF unse­ren Dank aus­spre­chen, der uns die Stoffe finan­ziert hat.