Jetzt wird’s kriminell…

Es ist wie­der so weit – der Chor des KGN unter Lei­tung von Maren Rühle prä­sen­tiert „Ban­di­ten“, ein Musik­thea­ter­stück der Chor­lei­te­rin, das das Publi­kum nach Ita­lien in die Gegend von Padua ent­füh­ren möchte.

Das Stück dreht sich um eine Horde von Ban­di­ten, die aller­lei Ver­wick­lun­gen erlebt, bevor sie berühmt wird und die Welt am Hofe von Padua auf den Kopf stellt: Da gibt es den kar­rie­re­be­wuss­ten Räu­ber­haupt­mann Rinaldo, seine selbst­be­wusste Toch­ter Ame­lia und den eifer­süch­ti­gen Unter­haupt­mann Fran­cesco. Dort tum­meln sich lie­bens­werte, mehr oder weni­ger intel­li­gente Ban­di­ten und Küchen­an­ge­stellte vom Lande. Der bank­rotte Fürst von Padua, der die Prin­zes­sin von Man­tua nur wegen ihres Gel­des hei­ra­ten will, und ein ehe­ma­li­ger Chef­koch träu­men der­weil von bes­se­ren Zei­ten – und die Poli­zei ist auch nicht mehr das, was sie ’mal war …

Die Auf­füh­run­gen fin­den am 24., 26. und 27. Mai in der Aula des Küs­ten­gym­na­si­ums statt. Beginn der Vor­stel­lun­gen ist jeweils um 19.00 Uhr. Kar­ten (3,-€/2,-€) gibt es im Vor­ver­kauf im Buch­la­den „Buch­stabe“ sowie im Gym­na­sium und an der Abendkasse.

Begebt euch mit uns in eine Welt, in der die Gren­zen zwi­schen Gut und Böse von Anfang an verschwimmen.