Mit­tel­stufe

Die Mit­tel­stufe umfasst die Klas­sen 7 bis 9 (G8). Die Jahr­gangs­stufe E (Ein­füh­rungs­phase) bil­det gleich­zei­tig den Abschluss der Mit­tel­stufe und den Beginn der Oberstufe.

In der Regel wer­den die Klas­sen mit Beginn der 7. Jahr­gangs­stufe neu zusam­men­ge­setzt, wobei die Wahl der 2. Fremd­spra­che (Fran­zö­sisch / Latein) ein ent­schei­den­des Kri­te­rium dafür ist. Diese drei Jahre wer­den als eine Ein­heit betrach­tet. Der Klas­sen­leh­rer beglei­tet seine jewei­lige Klasse für diese drei Jahre.

Unter der Rubrik “Mit­tel­stufe” fin­den Sie Infor­ma­tio­nen und Links zu den recht­li­chen Rege­lun­gen für die Klas­sen­stu­fen 7–9 (bzw. E), zur Stun­den­ta­fel,  zum Wahl­pflicht­un­ter­richt und der Berufsorientierung .