zukunft@gymnasiumneustadt

Sicher haben Sie es aus den Medien bereits erfah­ren: Mit dem neuen Schul­ge­setz soll das neun­jäh­rige Gym­na­sium (G9) zum Regel­fall an Gym­na­sien wer­den. Nur auf Antrag an die Schul­kon­fe­renz kann diese für einen Ver­bleib bei G8 votie­ren. Dazu ist eine Mehr­heit von min­des­tens 75 % in gehei­mer Abstim­mung nötig. Die­sem Votum müsste die Minis­te­rin dann noch zustimmen.

Im Sinne des guten Mit­ein­an­ders, das wir für uns in Anspruch neh­men und das uns wich­tig ist, möch­ten wir ver­su­chen, gemein­sam mit Eltern, Lehr­kräf­ten, Schü­le­rin­nen und Schü­lern die Stim­mung in unse­rer Schule zu die­sem Thema abzubilden.

Glei­ches gilt für den Schul­trä­ger, die Stadt und die Men­schen, die in Neu­stadt leben und die natür­lich auch Wün­sche und Erwar­tun­gen (z. B. für ihre jün­ge­ren Kin­der) an unsere Schule haben.

Ziel ist es, anhand der ein­ge­gan­ge­nen Hin­weise trans­pa­rent und mit Rück­sicht auf alle Per­spek­ti­ven zu ent­schei­den, ob es im Lichte der gesetz­li­chen Rege­lun­gen gebo­ten und sinn­voll scheint, den sach­li­chen Dis­kurs mit allen Betei­lig­ten hier vor Ort doch noch ein­mal zu vertiefen.

Wenn Sie sich an die­sem Stim­mungs­bild betei­li­gen möch­ten, haben Sie dazu in der Zeit vom 4.-6. Okto­ber in der Schule Gelegenheit.

Eltern und Externe: Kom­men Sie an den genann­ten Tagen zwi­schen 7 und 15 Uhr gern in die Schule und geben Sie uns mit einem Kle­be­punkt auf einer der auf­ge­stell­ten Tafeln einen Hin­weis, was Sie für den rich­ti­gen Weg halten.

Lehr­kräfte, Schü­le­rin­nen und Schü­ler erhal­ten im Laufe des unter­richt­li­chen Vor­mit­tags Gele­gen­heit, ihre Kle­be­punkte auf einer der im Ein­gangs­be­reich auf­ge­stell­ten Tafeln anzu­brin­gen und uns den Hin­weis zu geben, was sie für den rich­ti­gen Weg halten.

Die ver­schie­de­nen Grup­pen wer­den durch ver­schie­dene Far­ben gekenn­zeich­net. Den aktu­el­len Stand der Pinn­wände wer­den Sie in die­ser Zeit immer zum Ende des Vor­mit­tags aktua­li­siert auf der Home­page ein­se­hen können.

In der dar­auf­fol­gen­den Woche wird die Schul­lei­tung anschlie­ßend gemein­sam mit den Vor­stän­den von Schul– und Leh­rer­kon­fe­renz, mit dem SEB und der SV das Ergeb­nis in Augen­schein neh­men und bewerten.

Wir sind zuver­sicht­lich, dass wir durch die Ein­bin­dung aller auf einen sehr guten Weg gelan­gen wer­den, der uns ein ver­läss­li­ches Fun­da­ment für eine erfolg­rei­che Zukunft sein wird.

Sicher ist, dass wir für uns und Sie eine gute Schule und kom­pe­tente Part­ner bleiben.

Bei Fra­gen zum Ver­fah­ren wen­den Sie sich gern an die Schulleitung.