Das neue Schul­jahr beginnt! Drei wich­tige Infor­ma­tio­nen zum Start

1. Das Schul­jahr 2019/2020 beginnt mit ein paar Neue­run­gen. Allen voran: Der Stun­den­plan hat sich ein wenig ver­än­dert. Wir begin­nen nun fünf Minu­ten frü­her. Die neuen Zei­ten kön­nen Sie der fol­gen­den Über­sicht entnehmen:

Unterrichtszeiten ab Schuljahr 2019-2020

 

2. Wie geplant hat die Stadt in den Som­mer­fe­rien die Sanie­rung des Butz­horn begon­nen. Am Ende der Arbei­ten wer­den wir u. a. einen Glas­fa­ser­an­schluss haben und die Straße wird viel bes­ser zu befah­ren sein. Bis dahin aber steht uns jedoch eine Bau­stel­len­zeit bevor – und die größ­ten Her­aus­for­de­run­gen erwar­ten uns jetzt gleich zu Anfang, in der Zeit bis zu den Herbst­fe­rien, denn die Bau­stelle beginnt bei uns vor der Tür, so dass es weder Park– noch Wen­de­mög­lich­kei­ten geben wird.

Um zu gewähr­leis­ten, dass alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Schule pünkt­lich und sicher errei­chen, benö­ti­gen wir unbe­dingt Ihre Mithilfe:

 Schi­cken Sie Ihr Kind wenn mög­lich mit dem Fahr­rad zur Schule. Pla­nen Sie dafür aus­rei­chend Zeit und die nötige Klei­dung ein.

 Ver­mei­den Sie unnö­tige Hol– und Bring­dienste, bzw. tun Sie sich zu Fahr­ge­mein­schaf­ten zusammen.

 Neh­men Sie bitte von jedem Ver­such Abstand, mit dem Auto bis zur Schule zu fah­ren – auch nicht durch den Wald und auch nicht mit der Ring­va­ri­ante Butzhorn/Weidenkamp. Nut­zen Sie bitte stattdessen…

a) …den Heis­ter­busch: Las­sen Sie Ihr Kind an der Ecke Bödelsoll­straße aus­stei­gen (Fuß­weg 5‘) und fah­ren Sie dann selbst die Bödelsoll­straße zum Sand­ber­ger Weg hin­auf weiter.

 b) …den Sand­ber­ger Weg bis zur Ecke Butz­horn. Las­sen Sie Ihr Kind dort aus­stei­gen (Fuß­weg 5‘) und fah­ren Sie selbst gera­de­aus weiter.

 Verkehrswege KGN August2019Alle Busse in alle Rich­tun­gen hal­ten auf der West­seite des Sand­ber­ger Weges – mit ande­ren Wor­ten: Ihre Kin­der müs­sen weder mor­gens noch abends diese stark befah­rene Straße überqueren.

Der Fuß­weg zwi­schen Schule und Bus­hal­te­stelle beträgt etwa 5 Minu­ten. Die Klas­sen­lehr­kräfte wer­den den Weg mit den Schü­le­rin­nen und Schü­lern der 5. Klas­sen abge­hen und „üben“.

Bitte ermu­ti­gen Sie Ihre Kin­der, nicht zu trö­deln, sich aber auch kei­nen Stress zu machen, denn…

 …mor­gens begeg­nen wir den sicher­lich ein­tre­ten­den klei­nen Ver­spä­tun­gen mit Nach­sicht und…

 …mit­tags fah­ren alle Busse bis zu den Herbst­fe­rien 5 Minu­ten spä­ter ab und wir machen über­pünkt­lich Schluss, sodass alle Busse erreicht wer­den sollten.

3. Nicht zu ver­ges­sen: Wir haben wir eine neue Haus­ord­nung, die ab  die­sem Schul­jahr gilt:

Haus­ord­nung KGN

Im Ange­sicht die­ser Neue­run­gen und trotz der wid­ri­gen Ver­kehrs­lage wün­schen wir allen einen guten Start ins neue Schuljahr!