“Denke glo­bal, handle lokal”

Denke glo­bal, handle lokal” — unter die­sem Leit­spruch las­sen sich die Bemü­hun­gen unse­rer Umwelt-AG zusam­men­fas­sen, die den Klas­sen­spre­che­rin­nen und Klas­sen­spre­chern heute ihre neu­este Aktion prä­sen­tiert hat. Fortan ziert die Mensa unse­rer Schule eine ganz beson­dere Welt­ku­gel, die uns alle an eine der wich­tigs­ten Auf­ga­ben unse­rer Zeit erin­nern und uns in unse­rem täg­li­chen Han­deln lei­ten soll, denn nur gemein­sam kön­nen wir die Ver­schmut­zung unse­rer Erde stop­pen. Über einen an der Ste­ele ange­brach­ten QR-Code kann sich jeder über die Mög­lich­kei­ten infor­mie­ren, wie wir unse­ren klei­nen oder gro­ßen Bei­trag leis­ten kön­nen, um unsere Welt zu schüt­zen. Tolle Idee und Umsetzung!